Frage:Antwort:

Du kannst die Erstattung über deinen jeweiligen App Store beantragen.

  • Bei Android-Geräten

Wenn du die App im Google Play Store gekauft hast, kannst du zunächst versuchen, das Problem selbst zu beheben. Über den Neustart des Geräts erfährst du, ob es sich möglicherweise nur um ein technisches Problem handelt.

Funktioniert die App trotzdem nicht wie versprochen, solltest du die App-Entwicklerkontaktieren.

Hilft auch das nicht, ist es unter Umständen möglich, dass du das Geld vonGoogle erstattet bekommen kannst:

Gehe hierfür innerhalb von 48 Stunden nach dem Kauf in deinen Play-Store-Account zu dem Reiter „Bestellverlauf“ unter www.play.google.com/store/account. Hier kannst du entweder auf „Problemmelden“ oder auf „Erstattung beantragen“ klicken. Dann füllst du ein Formular aus, auf dessen Grundlage Google schließlich entscheidet, ob der Erstattungswunsch nach Meinung des Unternehmens berechtigt ist.

  • Bei iOS bzw. Apple-Geräten

Bezieht sich dein Problem auf eine App aus dem App Store von Apple, kannst du wie folgt vorgehen:

  1. Du kannst dich auf reportaproblem.apple.com mit deiner Apple-ID anmelden und deine zuvor gekauften Apps einsehen.
  2. Wenn neben dem Artikel, für den du eine Rückerstattung anfordern möchtest, die Auswahlmöglichkeit „Melden“ oder „Problem melden“ angezeigt wird, kannst du sie anklicken.
  3. Im Anschluss daran öffnet sich eine Art Formular (mit Anweisungen), in dem du einen Grund für die Rückerstattung auswählen kannst.
  4. Bei Apple kannst du innerhalb von 90 Tagen eine Rückerstattung anfordern.

Weitere Infos unter:

War diese Antwort hilfreich?

IM KONTEXT DIGITALER MEDIEN

Stelle uns deine persönliche Frage