Frage:Antwort:

Überprüfe die Quelle, Bilder und Fakten einer Meldung oder nutze Angebote, die dies für dich tun: Es gibt verschiedene Plattformen im Internet, die sich dem Checken von Fakten widmen und aktuelle Meldungen daraufhin überprüfen.


preview-image-oafCDPwZv3k


Du kannst zunächst selbst durch kritisches Hinterfragen überprüfen, ob es sich um eine vertrauenswürdige oder manipulierte Meldung handelt.

Dabei kannst du auf folgende Aspekte achten:

  • Falschinformationen locken oftmals mit prägnanten und emotionalen oder sogar schockierenden Behauptungen. Klingen die Überschriften solcher Meldungen bereits unglaubwürdig, so sind sie es vermutlich auch.
  • Überprüfe daher immer die Quelle: Wer hat die Nachricht veröffentlicht? Ist diese Quelle vertrauenswürdig? Bei Webseiten: Hat die Seite ein Impressum, in dem die Kontaktdaten der Herausgeber angegeben werden?
  • Schau dir verwendete Bilder genau an: Passt das Bild zum Inhalt? Handelt es sich um ein Symbolbild und wird es auch als solches gekennzeichnet? Gibt es zusätzliche Informationen zum Bild? (Wird keine Fotografin oder kein Fotograf genannt oder werden keine genaueren Informationen gegeben, könnte das Bild geklaut sein.) Gibt es das Bild noch woanders im Netz?
preview-image-O6fzREzNueo

  • Aus welcher Zeit stammen die Informationen? In Suchmaschinen hilft ein voreingestellter Filter, der den Zeitraum der Ergebnisse einschränkt, die neusten Informationen zu einem Thema zu finden.
  • Überprüfe die Fakten: Berichten andere (seriöse) Nachrichtenseiten ebenfalls darüber? Berichten sie dasselbe oder wurden Inhalte verdreht? Wer kann thematisch-fachlich Auskunft geben? Woher bekommst du gesicherte Fakten zu diesem Thema?
  • Berichten Fake-News-Finder bereits über die Falschnachricht und berichtigen sie? Falls du dir mal unsicher bist, ob eine Meldung wahrheitsgemäß ist oder nicht, kannst du dich im Netz auf folgenden Seiten informieren:

Was bedeutet Desinformation?

Desinformation eindeutig zu definieren fällt leider immer noch schwer. Es gibt jedoch Elemente, die unumstritten sind: Es handelt sich um Informationen, die bewusst falsch gesetzt und gezielt verbreitet wird. Auch wenn es Desinformation schon vor dem Internet gab, hat ihre strukturierte Verbreitung vor allem im Zuge der Digitalisierung und dem Aufkommen von sozialen Medien besorgniserregende Ausmaße angenommen. Weitere Informationen zu dem Phänomen findest du auf der Homepage der Landesanstalt für Medien NRW.

Tipps gegen Desinformation

  • News und Informationen genau anschauen
  • Quellen prüfen
  • Fakten checken
  • Bilder überprüfen
  • Aktualität checken

War diese Antwort hilfreich?

IM KONTEXT DIGITALER MEDIEN

Stelle uns deine persönliche Frage