Frage:Antwort:

Ein sicheres Passwort sollte aus mindestens zwölf Zeichen (mit Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen) bestehen. Es sollte keine persönlichen Daten enthalten. Außerdem solltest du deine Passwörter mit niemandem teilen und auch nicht für mehrere Dienste das gleiche Passwort verwenden.

Sichere Passwörter bestehen aus mindestens zwölf Zeichenund enthalten Groß- sowie Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

Bei deinem sicheren Passwort solltest du jedoch keine Begriffe mit persönlichem Bezug, Namen oder andere persönliche Daten, wie zum Beispiel dein Geburtsdatum, verwenden. Außerdem solltest du deine Passwörter nicht mit anderen Personen teilenund auch nicht für alle deine verwendeten Dienstedas gleiche Passwort verwenden. Zudem solltest du deine Passwörter nirgends aufschreiben oder als Textdatei auf deinen digitalen Geräten speichern.

Ein hilfreicher Trick für ein sicheres Passwort ist, sich einen langen Satz zu überlegen und jeweils alle Anfangsbuchstaben, Zahlen und Zeichen als Passwort zu verwenden:

So wird aus dem Satz „Jeden Tag zwischen 8 und 16 Uhr lese ich Deine Fragen und beantworte diese.“ folgendes Passwort: „JTz8:00u16:00UliDFubd.“

Dieser Satz ist leicht zu merken, doch das Passwort ist nur sehr schwer zu knacken.

Für verschiedene Dienste solltest du das Passwort höchstens abgewandelt oder erweitert verwenden, um schließlich für jeden Dienst unterschiedliche Passwörter zu benutzen.

Besser ist: Du denkst dir für jeden Dienst einen ganz neuen Satz aus.

Weitere Infos:


War diese Antwort hilfreich?

IM KONTEXT DIGITALER MEDIEN

Stelle uns deine persönliche Frage