Frage:Antwort:

Wenn du Fake News an einen Anbieter gemeldet hast, ist er nach dem Netzdurchsetzungsgesetz (NetzDG) dazu verpflichtet, die Inhalte zu überprüfen und gegebenenfalls zu löschen.

preview-image-YHov-xxwtbo


Einige Anbieter arbeiten mit Faktencheckernzusammen, zum Beispiel mit journalistischen Dienstleistern wie dem Rechercheverbund Correctiv. Diese geben Hinweise auf verbreitete Fake News und schreiben eigene Artikel zum Thema, um Fehl- und Desinformationen zu korrigieren.

Fake News, die gegen geltendes Rechtverstoßen, also Informationen, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Volksverhetzung enthalten, werden gelöscht. Wenn du Inhalte zum Beispiel bei Facebook meldest, werden diese überprüft. Willst du einen angezweifelten Beitrag teilen, erscheint eine Pop-up-Nachricht, dass es sich hierbei um einen angezweifelten Beitrag handelt.

Laut Facebook bekommen diese Inhalte eine algorithmische Abwertung. Das heißt, dass sie dir mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit angezeigt werden.

Was ist ein Algorithmus?

Suchmaschinen, soziale Netzwerke und andere Angebote im Internet funktionieren nicht nach dem Zufallsprinzip, sondern in den meisten Fällen auf Basis von Algorithmen. Algorithmen sind mathematische Formeln, die entscheiden, welche Inhalte in welcher Reihenfolge Nutzerinnen und Nutzer zu sehen bekommen. Dafür wird eine Vielzahl von Daten - auch Nutzerdaten - eingesetzt. Algorithmen sorgen beispielsweise dafür, dass Suchmaschinen auf Nutzende zugeschnittene Ergebnisse anzeigen, sie haben aber auch Schattenseiten. Da Nutzerinnen und Nutzer meistens nicht wissen, wie ein Algorithmus funktioniert, kann dieser auch im Sinne eines Unternehmens arbeiten und bei einer Preissuche gerade nicht das günstigste Angebot anzeigen. Außerdem gibt es Missbrauchspotenziale, zum Beispiel durch Bots.

Tipps gegen Fake News

  • News und Informationen genau anschauen
  • Quellen prüfen
  • Fakten checken
  • Bilder überprüfen
  • Aktualität checken

War diese Antwort hilfreich?

IM KONTEXT DIGITALER MEDIEN

Stelle uns deine persönliche Frage