Frage:Antwort:

Seit einiger Zeit kursieren Kettenbriefe, die verkünden, dass WhatsApp bald kostenpflichtig werden soll. Diese Kettenbriefe sind jedoch nicht seriös und gelten als Spam. WhatsApp plant unterdessen andere Geschäftsmodelle.

Vielleicht hast du auch einen solchen Kettenbrief erhalten, in dem du dazu aufgefordert wurdest, die Nachricht an viele weitere Kontakte zu schicken. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Messenger WhatsApp kostenlos. Ob sich das je ändern wird, kann niemand vorhersagen – auch nicht der Verfasser solcher Kettenbriefe.

Es wurde bereits angekündigt, dass WhatsApp plant, in Zukunft passgenaue Werbung im Status von WhatsApp anzuzeigen und über dieses Geschäftsmodell Geld zu verdienen. Kostenpflichtig ist WhatsApp aktuell nur für Unternehmen, die über „WhatsApp Business“ Produkte verkaufen möchten.

Mehr Informationen über Kettenbriefe in WhatsApp findest du hier.

War diese Antwort hilfreich?

IM KONTEXT DIGITALER MEDIEN

Stelle uns deine persönliche Frage